Markus Breitenberger
Heilpraktiker in München

Kraft der Gruppe

In Anbetracht dessen, wie wir Menschen im 21. Jahrhundert miteinander und mit unserer Umwelt umgehen, müssen wir unsere auf das Individuum fokussierte Denkweise erweitern und den Aspekt der Gemeinschaft in allen Lebensbereichen mit einbeziehen.

Von individuellen Problemen zu gemeinschaftlichen Lösungen

Innerhalb der Psychotherapie entsteht daraus der Anspruch, von pathologieorientierter, isolierter medizinischer Behandlung Abstand zu nehmen, um vermehrt die Kraft der potentialorientierten Selbsterfahrung in der Gruppe zu fördern. Es geht darum, einen Prozess von Gedanken und Übungen zu entwickeln, die ein Gefühl von Sinnhaftigkeit und von Verbundenheit mit anderen Menschen und dem Universum schaffen und Hinweise geben, wie wir unser Leben am besten gestalten können.

Menschliches Verhalten anstatt das Verhalten moderner Menschen

Das war ursprünglich das erklärte Ziel der großen Weltreligionen. Sie haben es nicht dauerhaft geschafft, den Menschen verbindliche und Orientierung schaffende Wert- und Moralvorstellungen zu vermitteln, die sie auch in Handlung umsetzen können. Es ist mehr denn je notwendig, alle Möglichkeiten zu nutzen, mit deren Hilfe Menschen zu menschlichem Verhalten gelangen – was etwas ganz anderes ist als das Verhalten von modernen Menschen.

Der Einfluss der Psychotherapie ist heute in allen gesellschaftlichen Bereichen erkennbar: in der Bildung und Erziehung, in partnerschaftlichen und familiären Beziehungen und in beruflichen Organisationen. Psychotherapie kann hier, wenn sie den einzelnen Menschen im Kontext der verschiedenen Systeme sieht, in die er eingebunden ist, ein hilfreiches Instrument sein für Problemlösung und inneres Wachstum.

Psychotherapie ist in der Gruppe am stärksten

Am allermeisten dort, wo Psychotherapie nicht nur im esoterischen Rahmen der Eins-zu-eins-Beziehung angewendet wird, sondern in dem Umfeld wirken kann, das für alle Menschen die alltägliche Realität bedeutet: im Umgang mit Menschen, die man mehr oder weniger gut leiden kann.

Die Gruppentherapie bietet genau diesen Rahmen. Damit ist Psychotherapie nicht mehr nur eine medizinische Behandlung, um Krankheiten des Geistes und der Seele zu beseitigen. Zentrales Ziel dieser Selbsterfahrungsgruppen ist die Förderung von Selbst- und Mitgefühl, persönlicher Weiterentwicklung, menschlicher Reife und die Erforschung von grundlegenden Fragen, die jeden Menschen betreffen wie Leben, Zusammenleben, Trennung und Tod.

Warum ist Gruppentherapie so sinnvoll?

M. Breitenberger
Klenzestraße 60
80469 München
Tel. 089-20244844
Mail an Praxis