Markus Breitenberger
Heilpraktiker in München

Safekurs in München

„Bei unseren eigenen Kindern machen wir das später besser“ – vielleicht kennen Sie diesen Vorsatz noch aus Ihrer Jugend. Seelische Verletzungen, die Konflikte mit Mutter und Vater hinterlassen, begleiten uns manchmal ein Leben lang. Der Wunsch werdender Eltern, eine gesunde, sichere Bindung zu ihrem Nachwuchs aufzubauen, die ihn stark für ein selbstbestimmtes Leben macht, ist daher nur allzu verständlich. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Als Safe-Mentoren begleiten wir gemeinsam Eltern vor und nach der Geburt dabei, auf die Frage nach dem „Wie?“ Antworten zu finden.

Vorbereitung aufs Elternsein

Was auch immer wir uns im Leben vornehmen – Wissen, Erfahrung und Übung helfen uns dabei, richtig gut in dem zu werden, was wir tun. Beim Elternwerden verhält sich das nicht anders. Gleichzeitig ist es hier besonders wichtig, von Anfang an möglichst viel richtig zu machen. Gerade die ersten drei Lebensjahre gelten als die sensible Phase für den Aufbau einer sicheren Eltern-Kind-Bindung, also die Basis für die Entwicklung eines gesunden, selbstsicheren und glücklichen Menschen.

Gewalt gegen Kinder ist allgegenwärtig

Sich bei der Kindererziehung allein auf Instinkt und Intuition zu verlassen, reicht leider häufig nicht. Wie der Kinderschutzbericht 2014 des Landjugendamtes München zeigt, geraten Eltern quer durch alle Bildungsschichten und Altersgruppen allzu oft an ihre Grenzen. Fast 3000 Kinder musste das Jugendamt allein in unserer Stadt vor psychischer und körperlicher Gewalt schützen. Stress, Angst, Wut oder schlichte Überforderung – die Gründe dafür sind vielfältig. Solchen extremen Fällen gegenüber bleiben banale Situationen ungezählt, in denen Eltern durch Anschreien, Ignorieren oder erdrückende Fürsorge ihren Kindern Schaden zufügen.

Sichere Eltern-Kind-Bindung durch Safe-Kurse

Als Eltern von vier Kindern wissen meine Frau und ich wovon wir sprechen und was wirklich wirkt. Erziehungsratgeber gibt es viele an der Zahl, doch ersetzt nichts die praktische Erfahrung. Zudem bekomme ich als Heilpraktiker in München einen guten Einblick in die alltägliche Schwierigkeiten in der Begleitung von Kindern aller Altersgruppen. Mit unseren Safe-Kursen möchten wir Müttern und Vätern Werkzeuge in die Hand geben, um ebenso gut gewappnet, wie offen und feinfühlig den eigenen Kindern von Anfang an begegnen zu können.

Eine bewusste, frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema Eltern-Kind-Bindung hilft, auch in Zeiten von Doppelbelastung durch Beruf und Familie, wenig Schlaf oder Unstimmigkeiten mit dem Partner, Ihrem Baby ein Gefühl von Liebe, Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Ziel des Kurses ist dabei nicht nur, ein harmonisches familiäres Miteinander zu stärken, in dem sich jeder optimal entfalten kann. Ebenso wichtig ist, die Beziehung zwischen Eltern und Kind so zu gestalten, das sie gerade auch in Krisen und Konfliktsituationen Stabilität und Sicherheit gibt.

Ein Teil der Kosten für den Safe-Kurs kann im Bedarfsfall mit Stiftungsgeldern gedeckt werden.

Praxis
M. Breitenberger
Klenzestraße 60
80469 München
Tel. 089-20244844
Mail an Praxis