Glückliche Beziehungen

Die meisten Menschen sehnen sich nach einer langen glücklichen Beziehung – der wirklich großen Liebe. Wenn dann im Freundeskreis eine Trennung auf die nächste folgt, es in der eigenen Beziehung kriselt oder gar kein Partner in Sicht ist, fällt es schwer, daran zu glauben. Und dennoch treffen wir sie immer wieder: Menschen, die seit 10, 20 oder sogar 50 Jahren zusammen sind und eine liebevolle Zufriedenheit ausstrahlen, die uns in Staunen versetzt. Was hält diese Paare zusammen und worin liegt das Geheimnis ihres Glücks?

Wofür zusammenleben?

Während Beziehungen zu früheren Zeiten vor allem das Überleben sichern mussten und allzu oft auf Druck gesellschaftlicher Konventionen eingegangen wurden, sind wir heute frei in der Wahl unseres Partners und in der Entscheidung, langfristig bei ihm zu bleiben. Ein Segen und ein Fluch zugleich, durch den die Ansprüche an das Zusammenleben ins Unermessliche steigen können und der uns bei Zweifeln mitunter zu schnell aufgeben lässt.

Das mediale Bild perfekter Beziehungen, die vielfältigen neuen Datingmöglichkeiten des Internets und die Tatsache, dass unsere höhere Lebenserwartung auch viel mehr gemeinsame Jahre bedeutet, machen das Ganze nicht unbedingt leichter. Und während mancher noch die Scherben der vergangenen Beziehung beseitigt, als Single einsame Nächte verbringt und sich schließlich auf neue Verstrickungen einlässt, die zu neuen Komplikationen führen, bleibt am Ende oft nur das dumpfe Gefühl: die Geschichte wiederholt sich, aber irgendetwas läuft falsch.

Was machen glückliche Paare anders?

Haben sie keine Zweifel und Probleme oder sind sie einfach genügsamer? Fakt ist, um eine glückliche Beziehung aufzubauen, braucht es zunächst eine stabile Basis. Dazu gehören Liebe, wechselseitiges Interesse und laut Sozialforschung besser viele Gemeinsamkeiten als Unterschiede in puncto Lebensstil, Bildungsgrad und Mentalität.

Nach der ersten Verliebtheitsphase kommt es dann darauf an, den gemeinsamen Alltag so zu gestalten, dass ihn beide weiterhin als persönliche Bereicherung sehen. Wer großes Glück hat, handelt dabei intuitiv richtig. 

In den meisten Fällen ist der Schritt von der innigen Liebesbeziehung zur funktionierenden Partnerschaft allerdings auch eine Frage stetiger und achtsamer Kommunikation. Diese kann zwar Konflikte nicht ganz verhindern, sie hilft jedoch, Probleme zu lösen, bevor sich die Fronten verhärten, Gefühle umschlagen und die Partner schließlich getrennte Wege gehen.

7 Tipps für gemeinsames Glück

  1. Bleiben Sie in Kontakt und im Gespräch. Formulieren Sie ihre Sorgen und Wünsche, hören Sie sich gegenseitig zu und versuchen Sie, dem anderen so viel Verständnis wie möglich entgegenzubringen.
  2. Halten Sie die Neugier aufeinander wach und nehmen Sie sich Zeit, um gemeinsam immer wieder Neues in der Welt zu entdecken.
  3. Lassen Sie sich Freiräume und schenken Sie sich Vertrauen. Die beste Beziehung ist die, in der jeder den anderen mehr liebt als braucht.
  4. Bleiben Sie auch im Streit respektvoll zueinander und übernehmen Sie Verantwortung für ihr Verhalten.
  5. Formulieren Sie Kritik als Wunsch und äußern Sie notwendige Beschwerden frühzeitig, sodass schwere Vorwürfe und Schuldzuweisungen möglichst gar nicht aufkommen.
  6. Halten Sie sich aber auch nicht jede Kleinigkeit vor und finden Sie bei Fehlern kreative Möglichkeiten, die Harmonie wieder herzustellen.
  7. Vergegenwärtigen Sie sich immer wieder ihre Gemeinsamkeiten und akzeptieren sich in ihrer Unterschiedlichkeit.

Und wenns trotzdem nicht läuft?

Dennoch können selbst Paare, die im Grunde ihres Herzens genau wissen, dass sie zusammen gehören, bei bestimmten Beziehungsfragen an ihre Grenzen stoßen. Dass sie solche Zeiten überstehen, liegt auch daran, dass sie keine Scheu haben, im Zweifelsfall Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Als erfahrener Paartherapeut in München begleite ich Menschen in Paartherapie, sich von überhöhten Ansprüchen zu lösen, destruktive Muster zu erkennen, Konflikte aufzuarbeiten und ihr gemeinsames Glück wieder neu zu entdecken.

Vereinbaren Sie online einen Termin für eine Paarberatung.